Freitag, 21. September 2012 Heiße Rhythmen zu flotten Beinen

News_sambadeira

Zwei Sambabands werden euch zu karibischen Klängen die Beine flott halten. Bei Km 1, 4 und 20,7 spielt Sambadeira und auf Phoenix West Sambakowski auf.

Sambadeira - heiße südamerikanische Rhythmen und erdige, afrikanische Grooves machen  aus dem Oktober einen  tollen groovigen Sommer.  „Sommer, Sonne, gute Laune“ - unter diesem Motto läßt es sich super laufen.Die Percussionisten von Sambadeira „erzählen“ fast ohne Worte kleine, bunte Geschichten, witzig, zum Schmunzeln und zum Staunen. Sie  nehmen die Zuschauer mit auf die rhythmisch-musikalische Reise durch Afrika, die Karibik und Südamerika.

Sambakowski ist eine Sambabateria um den Essener Perkussionisten Thomas Kahle.Die Gruppe spielt die „Samba-Batucada“, die Straßensamba aus den Sambaschulen Rio de Janeiros, genauso wie auch den karibisch angehauchten „Samba-Reggae“ aus Bahia.

Musiziert wird ausschließlich auf Perkussionsinstrumenten, mit Stöcken und Schlegeln werden die verschiedenen Trommeln und Schlaginstrumente zum Klingen gebracht. Da wir mit dem gesamten Instrumentarium einer mobil sind, bringen wir die Straßen und die Plätze der Städte zum klingen. Ein wenig so wie in Rio.

Und da auch das Ruhrgebeat ein Schwelztiegel verschiedener Kulturen ist, lag der Name auf der Hand, denn irgendwie enden viele Namen auf….. kowski

Neuigkeiten im Überblick