Donnerstag, 27. September 2012 Teilnehmerinformationen für Einzel-und Staffelläufer

Guten Tag liebe Einzel- und Staffelläufer des 1. Sparkassen Phoenix- Halbmarathons,

nachfolgend erhaltet ihr alle wichtigen Informationen rund um den Lauf.

Vor dem Lauf

  • Die Meldeliste steht unter www.sparkassen-phoenix-halbmarathon.de, Meldung, Teilnehmer, Teilnehmerliste  online. Bitte kontrolliert eure Daten und meldet euch bei Fehlern unter dortmund@bunert.de
  • Die Starnummern können bereits am Dienstag, den 02. Oktober zwischen 18:00 und 20:00 Uhr am Hörder Burgplatz abgeholt werden
  • Nachmeldungen werden nur noch begrenzt entgegen genommen
  • Um 20:00 Uhr zeigen wir den einstündigen Film „Heaven and Hell“. Dieser Film fasziniert durch fantastische Bilder vom Trans Alpine Run. Wir haben in dem Zelt ca. 150 Plätze, für Starter ist der Film kostenlos und wir haben bereits einen Teil des Caterings geöffnet, so dass ihr nicht verhungern müsst.

Vor dem Start

  • Das Wettkampfbüro öffnet bereits um 7:30 Uhr, ebenfalls auf dem Hörder Burgplatz. Rund um den See befinden sich reichlich Parkplätze, das Parkhaus gegenüber der Burg ist für euch geöffnet (ca. 180 Stellplätze). Reist bitte zeitig an.
  • An eurer Startnummer ist ein Transponder, den ihr bitte, wie beschrieben in eure Schnürsenkel einbindet.
  • Neben der Startnummernausgabe gibt es ein UNBEWACHTES Ablagezelt
  • Der Start ist ca. 800 m vom Ziel entfernt. Wenn ihr euch dorthin begebt beachtet bitte, dass um 9:30 Uhr der 3,3 Km Lauf startet, der für ca. 6 Minuten auf der Halbmarathon Strecke verläuft. Haltet die Strecke bitte so lange frei
  • Am Start und im Ziel stehen Dixi Toiletten
  • Bitte werft eure Shirts, Plastiktüten oder ähnliches, welches ihr zum warm halten an habt, in die bereit gestellten Müllcontainer
  • Stellt euch bitte eurem Leistungsvermögen nach auf, wir haben eine Brutto/Netto Zeitmessung, das heißt, eure Zeit läuft erst, wenn ihr über die Startmatte lauft. Zu eurer Orientierung setzen wir deutlich gekennzeichnete Brems-und Zugläufer ein (1:30 h, 1:45 h, 2:00 h, 2:15 h, 2:30 h)
  • Eure Wechsel (KM 7 und Km 14) findet ihr unter http://www.frox-pr.de/sparkassen-phoenix-halbmarathon/

Nach dem Startschuss und während des Rennens

  • Achtet bitte auf eure Mitläufer und überholt während der Startphase nicht. Deshalb ist es wichtig, dass ihr euch eurem Leistungsvermögen richtig aufstellt.
  • Vor dem Feld fährt ein Motorrad und ein Fahrrad Polizist begleitet den ersten Mann
  • Die erste Frau wird mit einem Fahrrad begleitet
  • Der Schlussläufer/in wird ebenfalls von einem Fahrrad Polizisten begleitet
  • Jeder Km ist exakt vermessen und es steht dort eine Fahne mit dem dementsprechenden Km
  • Wir werden den See und die Strecke nicht komplett sperren können, so dass sich eventuell Fußgänger oder Radfahrer auf der Strecke befinden. Bitte seid dann besonders vorsichtig und vergesst nicht: Läufer sind ausgeglichen und freundlich J 
  • Bitte leistet den Anweisungen der Ordner folge
  • Auf der Strecke stehen nicht herausnehmbare Sperrpfosten. Ihr werdet von Ordnern darauf hingewiesen, bitte weist aber auch ihr eure Mitläufer, gerade in Gruppen, darauf hin
  • Bei Km 10,5, kurz vor der Getränkestation, lauft ihr auf Phoenix West. Leider befindet sich dort eine nicht versenkte Bordsteinkante. Es ist dort zwar ein Ordner der euch darauf hinweist, aber seid an dieser Stelle besonders aufmerksam
  • Bei Km 5, 10, 15, 20 und im Ziel steht eine Marathon Uhr, so dass ihr dort eure Zeiten ablesen könnt
  • Bei Km 1, Km 4, Km 20,7 und auf dem Phoenix West Gelände unterhalten euch Sambabands, die sich über euer Lächeln mit Sicherheit freuen werden
  • Seid bei Km 7 und Km 14 besonders aufmerksam, hier finden die Staffelwechsel statt
  • Es gibt bei Km 3, Km 7, Km, 10,5 (nur Wasser), Km 17,5 Dextro Energy Getränke und Wasser
  • Der ERSTE Läufer/in startet und wechselt am See, das heißt, ihr könnt vorher an dem Wechselpunkt trockene Kleidung deponieren. Nach dem Wechsel wird eure Zeiterfassung durchgeschnitten. Wenn nicht, bitte nehmt den Transponder vom Schuh, sonst löst ihr auf dem Rückweg die Zeiterfassung im Ziel aus. An der Wechselstation werden Getränke sein und ihr geht bitte selbstständig zur Hörder Burg (ca. 700 m) zurück.
  • Der ZWEITE Läufer/in läuft vom Wechselpunkt am See bis Km 14 bei BMW. Auch dort wird der Transponder durchgeschnitten und Getränke stehen für euch bereit. Ihr werdet von dort durch die BMW Halle geleitet und auf der gegenüberliegenden Seite der Nortkirchenstraße steht ein Bus, der euch zum See zurück fährt. Die Busse fahren um 11:15 Uhr, 11:45 Uhr und 12:15 Uhr zurück.
  • Der DRITTE Läufer/in läuft von BMW bis ins Ziel, löst dort die Zeiterfassung aus. Es fahren zwei Busse von der Hörder Burg zu BMW. Der Erste um 10:00 Uhr. Hier müssen alle Staffeln die eine Ziel Zeit von unter 1:45 h mitfahren, der Zweite fährt für die Staffeln über 1:45 h um 10:30 Uhr ab der Hörder Burg. Selbstverständlich können Kleiderbeutel für die zweiten Läufer/innen mit zu BMW genommen werden

Meldet besondere Vorkommnisse bitte einem Ordner, wir haben eine eigene Funkstrecke für diesen Tag und Sprechgeräte im Einsatz. Krankenwagen stehen im Ziel und auf Phoenix West. Danke

 

Im Ziel

  • Bitte geht nach dem Überlaufen der Zielmatte zügig weiter, damit ihr für die nachfolgenden Athleten keine “Mauer“ bildet
  • Ihr bekommt dann eure verdiente Medaille und habt eine große Verpflegungsstation Dextro und es werden 2000 Flaschen Veltins Fassbrause gekühlt bereit gestellt
  • Gleichzeitig bietet „Körper-Konzept“ den geschundenen Beinen eine Massage an
  • Bitte beachtet die vorgegebene Gehrichtung und holt eure trockene Bekleidung
  • Im Phoenix Gymnasium, ca. 250 m entfernt, stehen Duschen zur Verfügung
  • Danach steht euch auf dem Hörder Burgplatz ein komplettes Catering bereit
  • Um 13:00 Uhr findet die Siegerehrung statt und es wäre toll, wenn ihr mit eurer Anwesenheit einen würdigen Rahmen bieten würdet

Zu Hause

  • Die Ergebnisse werden so schnell wie möglich online gestellt, sehr wahrscheinlich schon am späten Nachmittag www.sparkassen-phoenix-halbmarathon.de
  • Durch das Anklicken eures Namens in der Ergebnisliste öffnet sich ein Fenster und ihr könnt eure Urkunde, welche der Startnummer beiliegt, selbst ausdrucken
  • Wir als Eventagentur haben schon viele Laufveranstaltungen organisiert, sind aber für KONSTRUKTIVE Kritik, bzw. Anregungen dankbar

Danach

  • Regeneration und dann anmelden zum 2. Sparkassen Phoenix-Halbmarathon am 03. Oktober 2013

Ich wünsche euch allen viel Erfolg und einen schönen Tag am Phönix See. Ich freue mich auf euch

Neuigkeiten im Überblick