Montag, 30. September 2013 Wichtige Infos zum 03.10.!

Liebe Läuferinnen und Läufer,

es sind nur noch drei Tage bis zur zweiten Auflage des Sparkassen Phoenix-Halbmarathon. Um Euch allen einen möglichst reibungslosen und stressfreien Tag zu bieten, geben wir hier nochmal eine Übersicht der wichtigsten Punkte:

Die Startnummernausgabe...

...findet am 02.10. von 18.00-20.00 Uhr am Hörder Burgplatz statt. Dort sind auch Nach- und Ummeldungen möglich. Am 03.10. öffnet das Wettkampfbüro um 7.30 Uhr und nimmt Nachmeldungen bis eine Stunde vor der Startzeit entgegen.

Vor dem Start...

...findet Ihr in euren Startunterlagen einen DIN A5 Hinweisflyer mit allen Infos zum Lauf, Abfahrtszeiten der Shuttlebusse, Zeiten der Siegerehrungen, Duschmöglichkeiten und vielen mehr, findet Ihr grafisch dargestellt.

...stellen wir Euch für die Wechselsachen Kleiderbeutel zur Verfügung. Diese werden von unserem Team entgegen genommen. Die Kleiderbeutelabgabe befindet sich auf der Rückseite der Hörder Burg. Fünf LKW's stehen für Euch bereit.

...müsst Ihr eure Zeitmesstransponder an den Laufschuhen befestigen. Ihr bekommt zwei Stück, jeweils für den linken und den rechten Fuß. 

...reiht Ihr Euch bitte in das Läuferfeld ein. Die schnelleren Läufer nach vorne, die etwas langsameren nach hinten. Die Brems- und Zugläufer, auffällig markiert durch Luftballons, bieten Euch eine bessere Orientierung der Zielzeiten. Nur durch ein faires Miteinander, kann ein reibunsgloser Ablauf gewährleistet werden.

Während des Laufes...

...habt Ihr die Möglichkeit Erfrischungen zu Euch zu nehmen. Verpflegungsstellen gibt es bei km 7 (Westfalenpark), km 11 (WIHOGA) und km 14 (BMW).

Nach dem Lauf...

...stehen für Euch im Ziel Erfrischungen von Dextro Energy und Veltins Fassbrause bereit. Aufgefüllt wird die Zielverpflegung durch ein Obstbuffet. Die müden Läuferbeine können im Ziel durch professionelle Physiotherapeuten wiederbelebt werden.

Für die Staffelläufer...

...ist es wichtig, dass die Transponder in jedem Wechselbereich von den Helferinnen und Helfer von eurem Schuh getrennt werden. Nur so kann gewährleistet werden, dass auch alle drei Teilnehmer einer Staffel von der Zeitmessung erfasst werden. An den nächsten Staffelläufer wird durch abklatschen innerhalb des Wechselraumes übergeben.

... ist es wichtig, dass Ihr die Abfahrtszeiten der Bus-Shuttles beachtet.

Hinfahrt ab Hörder Burg zum Wechselpunkt 1 - 10.15 Uhr

Hinfahrt ab Hörder Burg zum Wechselpunkt 2 - 10.30 Uhr

Rückfahrt ab Wechselpunkt 1 - 11.15 Uhr

Rückfahrt ab Wechselpunkt 2 - 11.45 Uhr

Umkleiden und Duschen...

...stehen im Phoenix Gymnasium bereit.

Zum Schluss möchten wir darauf hinweisen, dass alle Helferinnen und Helfer freiwillig an der Strecke stehen und für Euch einen reibungslosen Ablauf gewährleisten wollen. Daher beachtet und respektiert bitte die Anweisungen der Helfer.

Wir wünschen allen Läuferinnen und Läufern einen angenehmen und erfolgreichen Lauf.

Neuigkeiten im Überblick