Montag, 09. Juli 2012 Organisation läuft auf Hochtouren

Organisation läuft auf Hochtouren

Seit Monaten fügen sich Tag für Tag Teile in das Puzzle zum 1. Sparkassen Phoenix-Marathon. Das Organisationsteam der Firma Evensport wird dafür sorgen, dass alle Läuferinnen und Läufer am 03. Oktober eine professionelle Veranstaltung erleben werden. Bis zum heutigen Tag haben schon fast 500 Teilnehmer/innen gemeldet und jeden Tag gehen neue Meldungen ein.

Rombergpark ist raus

Nach Gesprächen mit dem Zuständigen des Romberparks steht fest, dass dieser nicht durchlaufen werden darf, da sich dort das Brut- und Nistgebiet des Eisvogels befindet.

Brücken

Ein wesentlicher Bestandteil der Strecke sollen die neu gebauten Brücken werden. Allerdings steht bis zum heutigen Tage noch nicht fest, ob alle Brücken am 03. Oktober fertig gestellt sind. Für jede Streckenführung stehen aber alternativen bereit. Letztendlich werden wir erst ca. 14 Tage vorher wissen, wo und wie wir genau laufen werden.

Vermessung

Sobald die endgültige Strecke steht, wird diese auf 21,097 Km amtlich vermessen und am Tag der Veranstaltung wird das Vermessungsprotokoll einzusehen sein.

 

Weitere Infos folgen

Neuigkeiten im Überblick